Wappen Österreich
Navigation anzeigen

Einsatzgebiete und Tätigkeitsfelder im Hochbau

Die Absolventinnen und Absolventen der Höheren Lehranstalt für Bautechnik können ingenieurmäßige Tätigkeiten auf dem Gebiet der Projektentwicklung und des Entwurfs, der Planung und Konstruktion, der Bauausführung und des Baumanagements sowie des Denkmalschutzes, der Bauwerksinstandhaltung, Sanierung, Revitalisierung, der Landschaftsplanung, Freiraumplanung, Grünflächengestaltung und der Bauteilproduktion ausüben.

Sie werden in der Bau- und Baustoffindustrie, in Baufirmen, in Architektur- und Ingenieurbüros, in Baumeister-, Zimmermeister- und Holzbaubetrieben, in der öffentlichen Verwaltung, in Immobilienverwaltungsbetrieben, bei Bauträgern und Bankinstituten sowie in Betrieben des Baunebengewerbes eingesetzt.

Auch die Leitung von Projekten und die Führung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zählen zu den typischen Aufgaben der Absolventinnen und Absolventen.